Kommende Veranstaltungen

Neo Percussion Ensemble

Sonntag, 2. Februar 2014, 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Kirche am Main in Dörnigheim

Neo Percussion Ensemble

Daniel Vasiliev
Ivan Ivanchenko

Daniel Vasiliev ist in Leningrad (jetzt St.Petersburg) geboren am 10. November 1984. Er ist Preisträger des St.-Petersburg Wettbewerb 1995, 1999 und des gesamtrussischen Wettbewerbs 2002. Jetzt ist er Student in der Hochschule für Musik Nürnberg als Jazz Vibrafonist und in der Hochschule für Musik München als Jazz Pianist.

Ivan Ivanchenko ist 1981 in Omsk, Sibirien geboren. Auf die mit Auszeichnung abgeschlossene Ausbildung an der Omsker Musikfachschule folgt ein Vibraphonstudium an der Hochschule für Musik in Nürnberg bei Bill Molenhof. Im ersten Studienjahr gewinnt Ivan mit seinem Trio den 1. Preis beim Bruno-Rother Gedächtnisstipendium. Neben zahlreichen Workshops und Auftritten wird Ivan 2004 außerdem Mitglied der Konzertbesetzung des Bundes-Jazzorchesters unter der Leitung von Peter Herbolzheimer und gastiert mit dieser Band auf Festivals im In- und Ausland.

Eintrittspreise

Vorverkauf 10 € (erm. 6 €), Abendkasse 12 € (erm. 8 €)

Freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren

Vorverkaufsstellen:

  • Evangelisches Gemeindezentrum, Berliner Straße 58
  • Buchhandlung Thielemann - Kraft, Bahnhofstraße 18
  • Café Schäfer, Kennedystraße 92a
  • Papeterie 4you, Berliner Straße 81
  • Maintal Tagesanzeiger Kennedystraße 44

Aris Quartett

Sonntag, 30. März 2014, 18.00 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Kirche am Main in Dörnigheim

Aris Quartett

W.A.Mozart: Streichquartett in B-Dur KV 589
L. van Beethoven: Streichquartett in f-moll op.95
F.Mendelssohn-Bartholdy: Streichquartett in e-moll op.44 Nr.2

Das Aris Quartett wurde 2009 auf Anregung von Prof. Hubert Buchberger gegründet. Die Mitglieder, Anna Katharina Wildermuth u. Noemi Zipperling (beide Violine/Klasse Prof. Stoodt), Caspar Vinzens (Viola/Klasse Prof. Glassl) und Lukas Sieber (Violoncello/Klasse Prof. Sanderling), sind allesamt Studierende der "Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt" und erhalten dort Unterricht bei Prof. Buchberger. Mehrere Meisterkurse, unter anderem bei Heime Müller (ehemals Artemis Quartett), Gerhard Schulz (ehemals Alban Berg Quartett) und dem Cuarteto Casals ergänzen ihre Ausbildung.

Das Aris Quartett konzertiert in allen Teilen Deutschlands, so unter anderem beim Rheingau Musik Festival 2011 in Kloster Eberbach, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auf Rügen, in der Oper Frankfurt, in der Stadthalle Chemnitz, in Schloss Weikersheim oder im Casino Velden (Österreich).

2010 wurde das junge Quartett im Rahmen des 11. Bad Homburger Meisterkurs für Kammermusik mit dem "Förderpreis für Kammermusik" ausgezeichnet. Im selben Jahr erhielt es zudem den Kammermusikpreis der polytechnischen Gesellschaft Frankfurt. Unterstützung erfährt das Aris Quartett auch von den "Freunden junger Musiker e.V.", der "Yehudi Menuhin Live Music Now Frankfurt e.V." sowie der Peter-Fuld Stiftung. Die erste Teilnahme an einem Internationalen Kammermusikwettbewerb führte im September 2012 gleich zu einem großartigen Erfolg: dem 1. Preis beim Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb in Pörtschach/Österreich.

Eintrittspreise

Vorverkauf 10 € (erm. 6 €), Abendkasse 12 € (erm. 8 €)

Freier Eintritt für Kinder unter 12 Jahren

Vorverkaufsstellen:

  • Evangelisches Gemeindezentrum, Berliner Straße 58
  • Buchhandlung Thielemann - Kraft, Bahnhofstraße 18
  • Café Schäfer, Kennedystraße 92a
  • Papeterie 4you, Berliner Straße 81
  • Maintal Tagesanzeiger Kennedystraße 44